Fandom

Funny Wiki

Portal:Religion

109Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

55px-Sammelpunkt.jpg

Werde kreativ und hilf mit! Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!



Eine Religion ist eine psychische Erkrankung (Variante der Schizophrenie), die sich in der organisierten, kollektive Anbetung eines Götzen manifestiert, die sich insbesondere durch dezidierte Verhaltensregeln auch für Personen, die dem Glauben nicht anhängen, bis in den unmittelbaren Lebensbereich jedes Einzelnen auswirkt. Zudem ist Religion eine hervorragende Universalausrede und gleichzeitig ein überall einsetzbares Hilfsmittel zur Durchsetzung eigener Interessen.

Gemeinsamkeiten der Religionen

Alle Religionen haben eine Gemeinsamkeit, was keiner der anderen anerkennen will. Jede Religion behauptet von sich: wir waren die ersten, wir sind besser als die Anderen und alle anderen sind Schweinepriester. Es gibt noch eine Gemeinsamkeit, die oft außen vor gelassen wird: sie glauben, sie glauben an eine höhere bzw. eine niedrigere Macht als sie selbst.

Alle Religionen beinhalten ein zentrales offensichtlich schwachsinniges Element. So wie eine jungfräuliche Geburt. Dies dient dazu, Menschen, die nicht bereit sind, groben Blödsinn zu glauben, möglichst früh auszusortieren, damit sie später keine Fragen stellen.

Der Grund der Religion

Irgendwann zur Entstehung der Zivilisationen sind einige auf die Idee gekommen, sich in einem kleinen Kreis zusammenzurotten, sich ordenlich zu betrinken und dann am Morgen danach zu behaupten, ihnen wäre ein Wesen (meist ein rosa Elefant) begegnet, das ihnen sagt: haltet die anderen dumm und nehmt ihnen das Geld bzw. andere wertvolle Güter ab. Somit gehören die Religionen zu den Begründern der Volksverdummung,was ihnen später von RTL 2 streitig gemacht wurde. Dieses Prinzip war so erfolgreich, dass es im späteren Verlauf der Geschichte zu weiteren Untergruppen der Religion kam (Bsp. Kommunismus, Demokratie, FC Bayern München).

Unter Religion versteht man außer den wöchentlichen Werbeveranstaltungen in der Schule mit denen man eventuell noch seine Versetzung sichern kann... eigentlich nichts! In unserer fiktiven Wahrnehmungsebene 2, die man nur per Lift von Sektor 11 aus der kreativen, aktiven Wahrnehmungsebene 34 erreicht, besteht durch die Schwingung der neurologischen Zellenstruktur, die oftmals beim Niesen auftritt, ein Vakuum. So, glaubt man, stand Gott (welcher auch immer) bei der Schöpfung des Menschen vor einem Problem(Schöpfungsgeschichte): Was machen mit diesem Leerraum?! Und da kam Gott (welchem auch immer) die Idee... Er baute in diesen Leerraum die Unterbewusstseinsebene! Er baute auch ein Gewissen, eine kreative Hirnhälfte und einen USB-Anschluss ein, um später noch Änderungen vorzunehmen. Er merkte aber, daß das keinen Platz hat unter der Schädeldecke und nahm die kreative Hirnhälfte und das Gewissen wieder heraus. Nun kam man dem heutigen Menschen schon etwas näher. Er wollte dieser mißlungenen Kreatur unbedingt noch etwas Praktisches einbauen. So nahm er den Glauben und spuckte jedem 27. Menschen etwas davon in die Schädeldecke, denn er fand Gefallen daran, angebetet zu werden. Anschließend machte er sich erschöpft, komplett idee- und lustlos und ohne Sinn für Ästhetik an die Schöpfung der Frau...

Des weiteren muss sich die Religion mindestens 600m von der Wissenschaft entfernt halten, laut richterlichen Beschluss aus dem Jahre 0.

Gottesstaat

Religiöse Menschen leben bevorzugt in Gottesstaaten, wie z.B. Bayern oder Amerika. In Bayern herrschte lange Jahre Präsident Edmundinedschad Stoiber, genannt der Katholische.

Mit Religion kann man krass fett Kohle schieben

Ein evangelischer oder katholischer Bischof verdient in Deutschland monatlich 10 500 Euronen (bar auf die Kralle). Wer noch zusätzlich eine Luxuswohnung von der Bundeswehr gestellt bekommen möchte, der sollte Militärbischof werden, wie z.B. Walter Mixa. Religiöse Aktiengesellschaften (Kath. Kirche, Islam, Judentum) sind mit ihren weltweit operierenden Profit Centern die größten Unternehmen weltweit, mit den Vorteilen: Geringer Personaleinsatz, keinerlei Gewerbesteuern, hauptsächlich "Dienstleistungen" (Warnung vor dem Fegefeuer, Apokalypse, Gottes Zorn, usw...) ohne große Rohstoffabhängigkeit und die zahlenden Kunden werden gleich kurz nach ihrer Geburt automatisch und ohne ihre Zustimmung akquiriert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki